• 51

Die Bichektomie, im Volksmund auch als Wangenverdünnung oder Hollywood-Chirurgie bekannt, ist eine ästhetische Operation mit dauerhafter Wirkung, die angewendet wird, um die Gesichtszüge zu klären und die Wangenknochen hervorzuheben. Diese ästhetische Operation, die bei Menschen mit eckigen, U-förmigen oder runden Gesichtszügen angewendet wird, wird unter lokaler Betäubung mit einem kleinen Hautschnitt durchgeführt. Daher ist es ein sehr einfaches Verfahren und die Patienten haben den Vorteil, dass sie noch am selben Tag in ihren Alltag zurückkehren können. Lassen Sie uns die Bichektomie-Operation, die auf der ganzen Welt üblich geworden ist, sowohl für Männer als auch für Frauen, in allen Einzelheiten erklären;

Was ist eine Bichektomie?

Das Fettgewebe an der Wange wird Bukkalgewebe genannt. Es ist bekannt, dass dieses Gewebe an den Wangen im Säuglingsalter das Saugen erleichtert. Auch wenn Menschen mit der Zeit abnehmen, nimmt dieses Gewebe nicht ab und erzeugt ein deutliches Völlegefühl im Gesicht. Gesichtslinien sind sehr wichtig für das Aussehen von Menschen. Aus diesem Grund wird eine Bichektomie-Operation durchgeführt, um die Gesichtszüge zu verbessern und die Wangenknochen hervorzuheben.
Ziel dieser Operation ist es, die Gesichtslinien in eine V-Form zu bringen. Diese ästhetische Operation, die ohne Schnittspuren an den äußeren Wangenlinien durchgeführt wird, ist eine Operation mit dauerhafter Wirkung. Sobald dies erledigt ist, kann die Person die gewünschten Gesichtszüge haben und sie ein Leben lang verwenden. Die Dauerhaftigkeit dieser Operation hängt auch mit der Einhaltung der Dinge zusammen, die vor und nach der Operation zu beachten sind.

Wie wird die Bichektomie-Operation durchgeführt?

Die Bichektomie wird bei Patienten unter lokaler Betäubung durchgeführt. Von der Innenseite der Wange wird ein kleiner Einschnitt von ca. 1 cm gemacht und ein Teil des Fettgewebes entfernt. Die Operation dauert etwa 30 bis 45 Minuten. Nach Abschluss des Eingriffs werden die Schnitte geschlossen und die Operation abgeschlossen. Der Patient wird noch am selben Tag entalssen und ein Krankenhausaufenthalt wird nicht benötigt.

Worauf vor der Bichektomie-Operation Acht gegeben muss?

Vor einer Bichektomie-Operation wird eine detaillierte Kontrolle und Untersuchung von Ihrem Arzt durchgeführt. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen oder eine chronische Krankheit haben, sollten Sie dies unbedingt melden. Es wird empfohlen, mindestens eine Woche vor der Operation mit dem Rauchen und dem Alkoholkonsum aufzuhören. Auch hier sollten Blutverdünner und Kräutertees vor einer Woche nicht getrunken werden. Unmittelbar vor der Operation muss das Innere des Mundes gereinigt werden, um jegliches Infektionsrisiko zu vermeiden.

Worauf nach der Bichektomie-Operation Acht gegeben muss?

    • Von Ihrem Arzt verschriebene Schmerzmittel und Antibiotikum sollten regelmäßig angewendet werden, um Infektionen vorzubeugen.
    • Es wird empfohlen, dass Patienten in den ersten drei Tagen weiche und saftige Speisen zu sich nehmen.
    • Es ist wichtig, dass die Patienten nach der Operation nicht der Sonne ausgesetzt werden. Beim Ausgehen muss Sonnencreme verwendet werden.
    • Es wird empfohlen, für 3 Tage lang nach der Operation alle 4 Stunden für 15 Minuten Kaltpressung direkt auf die Wange anzuwenden. So können Schwellungen und Ödeme im Gesichtsbereich verhindert werden.
    • Patienten sollten 7 Tage lang nach der Operation alle 12 Stunden mit Salzwasser im Mundbereich gurgeln.
    • Die Patienten sollten in den ersten 5 Tagen nach der Operation schwere Aktivitäten vermeiden. Die Patienten können nach 5 Tagen in ihren Alltag zurückkehren.

    Nach der Operation kann es einige Zeit dauern, bis die Schwellung im Gesicht der Patienten zurückgeht und das Gesicht die gewünschte Form annimmt. Obwohl dieser Zeitraum je nach Patient unterschiedlich ist, beträgt er im Durchschnitt 3 Monate.

    Für wen ist die Bichektomie-Operation geeignet?

    Eine Bichektomie-Operation wird für Personen unter 18 oder über 45 Jahren nicht empfohlen. Die Gesichtszüge sind unter 18 Jahren nicht vollständig geschärft, und das Fettgewebe im Gesicht beginnt mit dem Alter von 45 Jahren abzunehmen. Damit diese Operation genau durchgeführt werden kann, müssen die Linien die Pubertätsperiode abgeschlossen haben. Viele Experten empfehlen diese Operation für Menschen im Alter zwischen 25 und 45 Jahren.

    Wie wird der Bichektomiepreis bestimmt?

    Es ist sehr wichtig, dass Sie das Krankenhaus und den Arzt auswählen, bevor Sie eine Bichektomie-Preisrecherche durchführen. Ärzte, die Experten auf diesem Gebiet sind, sollten bevorzugt werden. Es ist auch sehr wichtig, dass das Krankenhaus, in dem Sie die Operation durchführen, vollständig ausgestattet ist. Faktoren wie die Wahl des Krankenhauses, die Region, in der operiert werden soll, die Wahl des Arztes beeinflussen den Preis der Operation.
    Neben der Bichektomie können auch ästhetische Operationen wie Facelift, Nasenkorrektur, Botox und Lippenästhetik durchgeführt werden. Aus diesem Grund wirken sich auch andere Operationen, die zusammen mit der Bichektomie durchgeführt werden, auf den Preis der Operation aus. Die bei der Operation zu verwendende Anästhesie, die Voruntersuchung und die durchzuführenden Tests wirken sich auf den Preis der Operation aus. Für die Bichektomiepreise 2022 können Sie Dozent Dr. Med. Sevgi KURT YAZAR kontaktieren und die kostenlose Untersuchunggelegenheit nutzen.